Brandschutzkonzepte für Sonderbauten

Brandschutzkonzepte sind individuelle Ausarbeitungen für besondere Objekte, bei denen sämtliche Aspekte des Brandschutzes im konkreten Einzelfall vollständige dargestellt werden.

Das Brandschutzkonzept wird im Rahmen des Bauantragsverfahrens als Bauvorlage eingereicht und muss durch die zuständige Bauaufsicht genehmigt werden.

Folgende Aspekte sind zu berücksichtigten:

* abwehrender Brandschutz
* vorbeugender Brandschutz
* organisatorischer (betrieblicher) Brandschutz
* anlagentechnischer Brandschutz

Ein frühzeitig erstelltes Brandschutzkonzept kann maßgeblich zur Gestaltungs- und Kostenoptimierung beitragen und bietet Planungssicherheit, dass keine nachträgliche Auflagen der Genehmigungsbehörde zu erwarten sind.

Brandschutzkonzepte sind in NRW grundsätzlich erforderlich bei "großen Sonderbauten" gemäß § 68 (1) BauO NRW. Die Brandschutzkonzepte sind von staatlich anerkannten Sachverständigen für die Prüfung des Brandschutzes aufzustellen.

« zurück zur Übersicht

Startseite   |   Sitemap   |   Kontakt   |   Impressum   |   Login

© 2004-19 Architekturbüro Hiltrop — Waldstraße 9, 64807 Dieburg